Die Dinge sind nicht immer, was und wie sie zu sein scheinen!

EARTH OASIS Pressemitteilung

Die Dinge sind nicht immer, was und wie sie zu sein scheinen.

Im August 2006, etwa 2 Wochen vor Beginn der 4. Europäischen Geistheilungstage mit Joao de Deus wurde EARTH OASIS von Vorwürfen sexueller Übergriffe des weltbekannten Geistigen Heilers erschüttert. Die Geistheilungstage waren mit 14.000 Teilnehmern zu einer der bedeutsamsten Heilungsveranstaltungen der Welt geworden – eine Entscheidung musste in Anbetracht der sehr großen Teilnehmerzahl und der nahenden Heilungsevents unter enormem Zeitdruck getroffen werden, was nicht einfach war.

Die Vorwürfe von einer befreundeten Vertrauensperson erschienen glaubhaft. Ich war mir der Tatsache bewusst, dass eine solche wegweisende Veranstaltung, die zehntausende Menschen auf sanfte Weise in Berührung mit ihren Selbstheilungspotenzialen bringt, nicht nur Freunde hat und nicht nur Zustimmung findet. Und dennoch war mein Vertrauen vollkommen. So fiel die Entscheidung zur Ausladung von Joao de Deus.

Zweifel kamen erst lange später, als sich Indizien häuften, dass diese Beschuldigung sexueller Übergriffe, aus welchen Motiven auch immer, nicht der Wahrheit entsprach. Mir ließ das keine Ruhe mehr – die Vorstellung, eine gravierende Fehleinschätzung getroffen zu haben, eventuell sogar Opfer einer geplanten Manipulation geworden zu sein. Und dann meinerseits eine Entscheidung getroffen zu haben, die Joao de Deus zu Unrecht belastete, und dazu in das Leben von 11.000 bereits angemeldeten Teilnehmern eingriff.

Nach einem langen klärenden Gespräch mit Medium Joao bei meinem Besuch  im Juni 2010 in der Casa de Dom Inacio in Brasilien verdichteten sich für mich die vorherigen Indizien zur Gewissheit. Der damalige Vorwurf sexueller Übergriffe kann nicht aufrechterhalten werden. Nie habe ich im Übrigen diesen Ort der Heilung und Barmherzigkeit schöner, nie Medium Joao liebevoller und herzlicher erlebt. Sofort war unsere tiefe Freundschaft wieder da; sehr berührend die Freude unseres Wiedersehens nach bald vier Jahren. Und gleichzeitig so, als wären wir erst gestern auseinander gegangen – die vielen alten Freunde in der Casa; die Wesenheit, die mich zur Bühne führt, um einen Vortrag über Geistige Heilung zu halten, ganz so wie in vergangenen Tagen. Die Geistige Welt heilt alle Wunden. Auch die damalige Freundin, die diesen Stein ins Rollen gebracht hat, sei in diese Heilung mit eingeschlossen.

Getragen von dieser Liebe, Barmherzigkeit und Brüderlichkeit der Casa de Dom Inacio und der wunderbaren Geistigen Wesenheiten, die durch Medium Joao wirken, kann ich jetzt die dramatisch wirkenden Ereignisse der letzten Jahre als wertvollen Wachstumsprozess für mich und alle Beteiligten begreifen. Ich bin zutiefst dankbar für diese umfassende Krise in meinem Leben, durch die ich die Chance bekam, das Vertrauen in die Geistige Welt in enormer Größe zu fühlen.

Ich habe damals – in gemeinsamer Entscheidung mit den tragenden Kräften von EARTH OASIS – in voller Überzeugung gehandelt, ohne Angst vor Kritik und schlimmsten finanziellen Folgen. Ich fühlte und fühle mich der EARTH OASIS Mission von Heilung und Bewusstseinsentwicklung gegenüber verantwortlich. Gleichzeitig danke ich von Herzen allen Menschen, die mich nach meiner damaligen Entscheidung verständnisvoll unterstützt haben; ebenso all Jenen, die ihre Zweifel und ihr Unverständnis zum Ausdruck gebracht haben. Immer fühlte ich mich auch getragen von der Liebe der Geistigen Welt, die den Seelenweg von uns Allen respektvoll und in urteilsfreier Weisheit begleitet.

Heute weiß ich mehr denn je, dass die wundervolle EARTH OASIS Mission von Heilung und Bewusstseinsentwicklung in der Casa de Dom Inacio und in der Arbeit und der Person von Joao de Deus einen wunderbaren Platz der Liebe und Hingabe findet. Ich freue mich von Herzen darauf, die Arbeit mit diesem begnadeten Heiler und gütigen Menschen wieder aufzunehmen. Ab September werden wir unsere begleiteten Heilungsreisen in die Casa de Dom Inacio nach Abadiania wieder durchführen. Damals wie heute ist es uns das Allerwichtigste, Teilnehmenden einen liebevollen und geschützten Rahmen zu bieten, denn nur so sind Vertrauen, Wachstum und Heilung möglich.

Köln, 15. Juli 2010

Victor Rollhausen

Geschäftsführer EARTH OASIS Ganzheitliche Reisen & Seminare GmbH

Kontakt: Tel. 0221/9128888, E-Mail: victor.rollhausen@web.de

Share

1 Antwort : “Die Dinge sind nicht immer, was und wie sie zu sein scheinen!”

  1. Sandita sagt:

    Juhu – ich freue mich über diese göttliche Fügung! Ich habe nie an Joaos Unschuld gezweifelt und freue mich über die Aufklärung dieses Vorwurfes!!! Mir hat dies damals wirklich sehr leid getan und ich bin glücklich über diesen Ausgang!! :-)