Joao de Deus in den USA – unglaublich schnell erholt nach Herz-OP!

In diesen Tagen bin ich aus den USA zurückgekommen, wo ich Medium Joao und sein Team bei den Events im Omega Center im Bundesstaat New York unterstützt habe. Es waren sehr schöne und harmonische Heilungstage mit hauptsächlich amerikanischen und kanadischen Heilungssuchenden, die aus dem ganzen Kontinent angereist waren.

Ich war schon bei etlichen Heilungsevents von Medium Joao mit dabei, bis hin nach Neuseeland. Aber diesmal stand eine Frage für mich ganz im Vordergrund: wie geht es Medium Joao selbst während dieses Events, mit Tausenden Heilungssuchenden – und das so wenige Tage nach seiner Bypass Operation in Brasilien? Schon in der Woche vorher, als ich in der Casa de Dom Inacio in Brasilien war, konnte ich kaum glauben wie gut es ihm ging – nach einem schweren Eingriff, wo ein Patient normalerweise Wochen oder Monate der Regeneration braucht.

Bei Joao war alles anders: schon zwei Tage! nach der OP hat er wieder all die Menschen in seinem Heilungszentrum in Brasilien empfangen – ihm war es ein so wichtiges Anliegen, dass nicht ein einziger Heilungstag in der Casa de Dom Inacio ausfällt! Er sagte: wenn Gott mich abberuft, dann möchte ich in den Armen meiner Freunde hier in der Casa sterben und bis zum letzten Atemzug all die Menschen, die ihre Hoffnung in mich setzen behandeln!

Geradezu unglaublich, mit welcher Hingabe, aber auch körperlicher Kraft Medium Joao praktisch sofort nach der mehrstündigen Bypass Operation seine Heilungsarbeit wieder aufnehmen konnte! Da haben die Geistigen Wesenheiten schützend die Hand über ihn gehalten und ihn sofort wieder vollständig genesen lassen. Generell ist seine Gesundheit jetzt viel stabiler als vorher – er selbst fühlt sich auch sehr gut und ist voller Tatendrang, freut sich schon sehr auf die 5. Europäischen Geistheilungstage im November in Alsfeld.

Ganz sicher wird Joao de Deus bis zum letzten Atemzug seiner Mission treu bleiben. Allerdings können wir jetzt die berechtigte Hoffnung haben, dass er seine Heilungsarbeit mit Gottes Gnade noch viele Jahre wird verrichten können, dass er mit Unterstützung der Geistigen Welt noch unzählige Menschen behandeln und heilen kann. Um dies auch von Seiten all derer zu unterstützen, die ihn und seine Arbeit lieben und schätzen wurde von der Casa de Dom Inacio initiiert, dass Menschen überall auf der Welt Donnerstags um 21 Uhr (der jeweiligen Landeszeit) für Joaos Gesundheit und persönliches Wohlergehen beten können. Auf diese Weise können wir alle auch etwas von dem zurückgeben, was dieser wunderbare Mensch uns seit mehr als einem halben Jahrhundert schenkt.

 

Share

Keine Kommentare mehr möglich.